Alfredo M. Bonanno: Eingeschlossen. Gedanken über das Gefängnis

Beiträge für eine anarchistische Revolution 3

Verfügbarkeit: nicht auf Lager

3,00 €
Inkl. MwSt.,
Details
Taschenbuch, Kleinformat, 150 S., Konterband Editionen (2014)

Das Gefängnis ist die tragende Struktur der Gesellschaft, in der wir leben. Eine fortschrittliche, erzieherische, permissive Gesellschaft, die sich fern von der Barbarei und vom Schrecken glaubt, diese selbe Gesellschaft hat das Gefängins vor der Tür. Die reine Existenz eines Ortes, an dem Menschen in stähleren Käfigen eingesperrt gehalten werden, unter der Aufsicht von anderen, die einen Schlüssel in der Hand halten, ist das höchste Zeichen der Schändlichkeit. Nichts kann das Gefängnis verändern. Die einzige Möglichkeit, das Gefängnis anzugehen, besteht darin, es zu zerstören. Es zu zerstören, ohne dass ein Stein davon auf dem anderen bleibt.

Das könnte dir auch gefallen:

Alfredo M. Bonanno : Die Bewaffnete Freude

Alfredo M. Bonanno : Die Bewaffnete Freude

1,50 €
Inkl. MwSt.,
Alfredo M. Bonanno: Anarchismus und Aufstand

Alfredo M. Bonanno: Anarchismus und Aufstand

5,00 €
Inkl. MwSt.,
Alfredo M. Bonanno : Revolutionary Struggle and Insurrection

Alfredo M. Bonanno : Revolutionary Struggle and Insurrection

2,50 €
Inkl. MwSt.,
Alfredo M. Bonanno : Das aufständische Projekt

Alfredo M. Bonanno : Das aufständische Projekt

2,00 €
Inkl. MwSt.,