Anmerkungen zur Geschichte "Amigos de Durruti"

"Nosotros, Agentes Provocadores"

Verfügbarkeit: lieferbar

2,50 €
Inkl. MwSt.,
Details
Broschüre, 36 S., Syndikat A



Diese Schrift schildert die Geschichte der "Amigos de Durruti". Diese libertäre Gruppe entstand während der spanischen Revolution. Sie war Teil der anarcho-syndikalistischen Gewerkschaft CNT bzw. der anarchistischen Föderation FAI und reagierte sehr sensibel auf die zunächst schleichende und später rasante Stalinisierung und Militarisierung der spanischen Republik ab Ende 1936. Sie machte in ihrer konsequenten radikalen Politik und Kritik auch nicht vor der informellen Führungsriege der CNT und deren "anarchistischen Ministern und Ministerinnen" halt, denen sie vorwarf, für die antifaschistische Volksfront die soziale Revolution zu opfern. Daher eignet sich der Text nicht für einen idealisierenden und romantischen Rückblick auf das bisher einmalige emanzipatorische Projekt von 1936, sondern trägt eher als Mythenknacker zu einer notwendigen kritischen Aufarbeitung und Auseinandersetzung bei.

Das könnte dir auch gefallen:

Entfachte Utopie – Emma Goldman über die Spanische Revolution

Entfachte Utopie – Emma Goldman über die Spanische Revolution

24,80 €
Inkl. MwSt.,
George Orwell. Vom spanischen Bürgerkrieg zu 1984

George Orwell. Vom spanischen Bürgerkrieg zu 1984

16,00 €
Inkl. MwSt.,
Mujeres Libres in der spanischen Revolution 1936

Mujeres Libres in der spanischen Revolution 1936

2,50 €
Inkl. MwSt.,
1936 : die Revolution in Spanien

1936 : die Revolution in Spanien

1,50 €
Inkl. MwSt.,