Peter A. Arschinoff : Geschichte der Machno Bewegung

Das Buch ist eine wichtige Quelle für eine fast völlig unbekannte Epoche des libertären Sozialismus

Verfügbarkeit: lieferbar

13,00 €
Inkl. MwSt.,
Details
Taschenbuch, 276 S., Unrast

Zwischen 1917 und 1922 organisierte sich während der Russischen Revolution eine eigenständige autonome Volksbewegung in der Ukraine - die Machnowstschina. Ihr gelang es, trotz ständiger Angriffe von Seiten der konterrevolutionären Generäle Denikin und Wrangel unter der Führung von Nestor Machno ein Gemeinwesen aufzubauen, das vier Jahre lang ohne Parteien, Ausbeutung und Unterdrückung funktionierte, bis die Rote Armee unter Trotzki die freien Kommunen und Agrarkollektive niederschlug.
Sprachlich leicht überarbeiteter Nachdruck des Originals von 1923.

Das könnte dir auch gefallen:

Rudolf Rocker: Der Bankrott des russischen Staatskommunismus

Rudolf Rocker: Der Bankrott des russischen Staatskommunismus

6,00 €
Inkl. MwSt.,
Emma Goldman: Die Russische Revolution und das autoritäre Prinzip

Emma Goldman: Die Russische Revolution und das autoritäre Prinzip

2,00 €
Inkl. MwSt.,
Nikiforova – T-Shirt

Nikiforova – T-Shirt

17,00 €
Inkl. MwSt.,
Machno. Zeugnisse einer Bewegung (Band 1): Von Freund und Feind

Machno. Zeugnisse einer Bewegung (Band 1): Von Freund und Feind

11,90 €
Inkl. MwSt.,