neues im Oktober

30.09.15

 

 

Ahoi ihr,

 

da sind wir mal ganz pünktlich mit unseren Neuigkeiten für Oktober… das können wir aber leider gerade nicht für alles behaupten: in den letzten paar Wochen sind wir mit "Refugees Welcome" Klamotten Bestellungen quasi überrannt worden. Das ist auf der einen Seite na klar total erfreulich und motivierend – aber auf der anderen Seite hat es auch zu einer absoluten Auslastung unseres Siebdruckers geführt. So kommt es, das besonders in den letzten Wochen einige Leute länger auf ihre Bestellungen warten mussten (und immer noch müssen) als gedacht. Das ist ärgerlich und tut uns Leid.

Alles was wir tun konnten um die Situation zu optimieren haben wir getan: wir haben die Aufträge an weitere Drucker abgegeben und verteilt und nun sieht es so aus als wäre in absehbarer Zeit alles wieder in geregelten Bahnen und die Bestellungen in den gewohnten Lieferzeiten da. Bitte habt dennoch etwas Geduld, wenn ihr etwas mit Lieferzeit bestellt und wenn da mal was nicht so läuft wie es soll: schreibt uns einfach mal, wir finden eine Lösung!

Kleiner Tipp: wir haben auch zahlreiche Sachen direkt auf Lager, diese erkennt ihr daran, dass keine Lieferzeit angezeigt wird, sondern einfach nur 'lieferbar' bei dem Artikel steht – diese Sachen können immer direkt raus! Das gilt auch für die Refugees Welcome T-Shirts (in fairtrade mit dunkel-gelbem Druck).

Apropos, wir wollen hier zu dem Thema noch ein paar Gedanken der Genoss*innen der »Gruppe für den organisierten Widerspruch« teilen: »Der öffentliche Diskurs wird nämlich gerade gekippt: Feierte sich Deutschland vor kurzer Zeit noch als Willkommensweltmeister, wird jetzt zunehmend darüber lamentiert, dass man an seine Grenzen stoße. Dass viele der Flüchtlinge ja gar keinen Anspruch hätten, hier zu sein. Das erste Mal seit Ewigkeiten gibt es wieder Grenzkontrollen. In den letzten Wochen hat Hamburg etliche Roma-Familien abgeschoben: Der Michel in der Innenstadt [Hamburgs, Video] ist nach wie vor von Familien besetzt, deren Abschiebung vor der Tür steht. Auf den Sommer der Willkommenskultur folgt nun also der Schweineherbst. Wer es mit seiner Gesellschaftskritik ernst meint, beschränkt sich also bitte nicht mehr nur darauf, eifrig »Refugees welcome«-Bildchen bei Facebook zu liken: Supportet die Flüchtlinge praktisch vor Ort. Alles andere ist Heuchelei.«

 

…und sonst so? Haben wir schicke neue Klamotten und Spielereien (ne Handytasche, ey) im Angebot und außerdem auch ein paar Aufkleber, die von den Cops  zurück erobert wurden.

Außerdem kommt ja der Herbst und das ist ja auch ne gute Zeit zum lesen, wir haben da einiges spannendes rausgesucht. Angesichts der dramatischen Lage in Kurdistan braucht es nicht nur unmittelbare Solidarität – sondern auch eine (kritische) Auseinandersetzung mit der dort entstehenden Gesellschaft. Wir haben mit einer neuen Textsammlung von Murray Bookchin endlich eine Originalquelle für viele Ideen, die nun im Demokratischen Konföderalismus umgesetzt werden, im Shop. Das neue Buch von bahoe Books zu Rojava ist gerade auf dem Weg zu uns (nebst einiger anderer cooler Neuerscheinungen).

Genug der Worte, wir machen hier mal weiter im regulären Betrieb.

Vielleicht sieht mensch sich ja beim diy Fest in der Roten Flora? Wir sind da!

 

Bis dann,

eure bm-crew

 

p.s.: wir haben jetzt auch Instagram, guckt mal vorbei.

 

 

 

AUFKLEBER
Heute fahr ich schwarz… 40 Aufkleber
Heute zahl ich nichts… 40 Aufkleber

 

BEUTEL
Du kannst schon Nazi sein, aber dann bist du halt Kacke.
fairtrade Beutel unbedruckt
Love Techno Hate Germany #1

 

BUTTONS
Refugees Welcome (schwarz auf grau)
Refugees Welcome (schwarz auf rot)
Refugees Welcome (pink auf schwarz)

 

KLEIDUNG
Dorfantifa tailliertes Shirt
Love Techno Hate Germany #1 – Tencel Vest Top
Love Techno Hate Germany #1 – T-Shirt
Love Techno Hate Germany #1 – Tank Top (Unterhemd Style)
Love Techno Hate Germany #1 – tailliertes Shirt
Triangular Scarf (Dreiecktuch)

 

 

KOSTENLOS
Refugees Welcome 40 Aufkleber

 

 

LESEN
Anarcho-Pessimism
Anja Flach: Ein anderes Leben – Zwei Jahre bei der kurdischen Frauenarmee
Antifaschistisches Info-Blatt #108
Black Seed #3
Der Vegan – Hype & Das Gespenst des Antispezisismus lebt
Direkte Aktion #231
Gai Dao #57
Grünes Blatt #68
Murray Bookchin: Die nächste Revolution
Isabelle Ihring: Weibliche Genitalbeschneidung
Mit Baumhäusern gegen Bagger. Geschichten vom Widerstand im rheinischen Braunkohlerevier
No Spirit #2.5
Planka.nu: VerkehrsMachtOrdnung
Rolling Thunder #12
Stop Trans*-Pathologisierung (3. wesentlich erweiterte Auflage)
SyndiKal 2016 (Taschenkalender)
Niels Boeing: Von Wegen. Überlegungen zur freien Stadt der Zukunft.

 

MUSIK

Gattaca – st LP
Constraint / Sickmark – split EP
Strafplanet – big feelings EP

 

PLAKAT
Beauty Subversion Poster
Your Life is Your Life Poster
Love Techno Hate Germany #1 – Siebdruckposter

 

STREETART
Montana Black 400ml

 

SPORTBEUTEL
Love Techno Hate Germany #1

 

SPIELKRAM
Get in Action, Get Offline – Handytasche