Desert

Wir werden die Welt nicht retten. Kann aktive Desillusionierung befreiend sein?

Verfügbarkeit: lieferbar

13,00 €
Inkl. MwSt.,
Details

Softcover, 172 S., Unrast Verlag (2016), anonym – übersetzt von der bm-crew

 

Wie können durch unaufhaltbaren Klimawandel, wachsende Überwachung und die Ausweitung (und den Rückgang) der Zivilisation Freiheit und Wildheit möglich oder unmöglich werden? Desert ist ein provokantes, zivilisationskritisches Buch, das die Themen Umwelt(schutz), Globalisierungskritik und Anarchismus zusammenbringt. Es zeichnet ein düsteres Bild von der Zukunft, findet im kleinbäuerlichen Leben in Afrika ein alternatives Anarchismus- und Lebensmodell und fordert zum aktiven Widerstand gegen »Überwachungsstaaten und Sicherheitskultur« auf.


Während Staaten Probleme schaffen, die nur mit ihrer Hilfe gelöst werden können, legt Desert anschaulich Lösungsansätze abseits von Naturschutzprogrammen dar. Der Blick auf neue Perspektiven bleibt positiv: Er zeigt, was es bedeutet, Anarchist*in und Umweltschützer*in zu sein, wenn weder die globale Revolution noch weltweite Nachhaltigkeit im Vordergrund stehen.


Das Setzen von kurzfristigen Zielen und die gegenseitige Unterstützung sind nur zwei der zahlreichen Vorschläge, die das Buch zu einer anregenden und motivierenden Lektüre machen.

 

Da in Desert einige Begriffe nicht eindeutig definiert werden liegt bei uns – als Ergänzung und Bonus – jedem Buch Barbarische Gedanken von Wolfi Landstreicher bei.

Das könnte dir auch gefallen:

Wolfi Landstreicher: Barbarische Gedanken

Wolfi Landstreicher: Barbarische Gedanken

2,00 €
Inkl. MwSt.,
CrimethInc.: Work. Kapitalismus - Wirtschaft - Widerstand

CrimethInc.: Work. Kapitalismus - Wirtschaft - Widerstand

19,80 €
Inkl. MwSt.,
Message in a Bottle. CrimethInc Communiqués 1996–2011

Message in a Bottle. CrimethInc Communiqués 1996–2011

16,00 €
Inkl. MwSt.,
CrimethInc.: from Democracy to Freedom

CrimethInc.: from Democracy to Freedom

2,50 €
Inkl. MwSt.,