Die Schwarzen Scharen. Eine antifaschistische Kampforganisation

Über die 'Schwarzen Scharen' - eine antifaschistische Kampforganisation in der Weimarer Republik

Verfügbarkeit: lieferbar

2,00 €
Inkl. MwSt.,
Details
Broschüre, 32 S., Syndikat A (2010), Autor: Ulrich Linse

In den letzten Jahren der Weimarer Republik entwickelte sich mit den "Schwarzen Scharen" eine kleine militante, oppositionelle Gruppe innerhalb der anarcho-syndikalistischen FAUD. In dieser Broschüre wird die Geschichte der Gruppe skizziert, die Ursachen ihrer Entstehung nachgezeichnet und ihr antifaschistischer Kampf gegen den aufkommenden Nationalsozialismus gewürdigt.

Dieser Text ist ein Reprint eines Kapitels des vergriffenen Band 9 des "Archivs für die Geschichte des Widerstandes und der Arbeit".