Frequently Asked Questions / Häufig gestellte Fragen

Wir freuen uns über Feedback und geben uns Mühe eure Nachfragen schnellstmöglich zu beantworten.

Hier einmal eine Zusammenfassung der häufigsten Nachfragen, vielleicht klärt sich damit ja schonmal das wichtigste.

english information below.

 

Hallo, ich hab noch nie bei euch bestellt, wie läuft das denn?


Gute Idee! Manchmal ist die Seite noch etwas unübersichtlich, aber prinzipiell sollte alles laufen. Ihr bekommt dann nach der Bestellung via Onlineshop eine Mail von uns mit den Bankdaten (und bei Bestellungen außerhalb Deutschlands mit den realen Portokosten), nach Geldeingang bei uns gibt’s dann noch einmal eine Mail in der wir euch sagen wie lang der Versand ca. dauert.
Wenn ihr direkt per Paypal oder Sofortüberweisung zahlt bekommt ihr nur letztere Mail... es sei denn ihr bestellt aus Österreich oder so, dann werden wir euch evtl um die restlichen Portokosten bitten (der Shop stellt das noch nicht automatisch ein), die liegen bei maximal 9,00EUR.
Sollte etwas nicht funktionieren, schreibt uns.



Mit wem versenden ihr eure Pakete?

 

Den Großteil der Sendungen innerhalb Deutschlands verschicken wir mit DPD (ausgenommen Briefe und Büchersendungen). In andere Länder meistens mit DHL.

Wenn ihr aus irgendeinem Grund einen der Paketzusteller bevorzugt (Packstation, Kritik an DHL, ...) - schreibt uns das gerne zu der Bestellung dazu.


Irgendwie kann ich das Shirt / den Pulli / den Marker /... nicht in den Warenkorb legen?

 

Leider ein Fehler der immer mal wieder beim Internet Explorer (und bei Opera) auftaucht. Wir wissen noch nicht so genau woran das liegt. Einfach nochmal mit Firefox oder so versuchen... oder uns die Bestellung einfach per Mail schicken.

 

Wie lange braucht meine Bestellung?


Generell geht alles schnellstmöglich raus! — Wir sind ein kleiner diy-Versand und nicht Amazon. Es kann mal länger dauern, bitte habt Geduld. Üblicherweise schreiben wir euch wie lang es ca. dauert... manchmal kann es trotzdem länger dauern, wenn mal wieder was schief gelaufen ist, wir mal wieder verpeilt waren, usw. usf.

Wenn ihr nach der Bestellung nix von uns hört, schreibt uns mal – vielleicht ist bei eurer angegebenen Mailadresse ein Buchstabendreher drin oder irgendwas anderes ist schief gelaufen.

Und falls was ganz eilig ist (Geburtstagsgeschenk, Infotisch, …) schreibt uns das direkt dazu, dann schauen wir mal was wir machen können.


Klamotten brauchen bei uns länger, da wir die nicht alles auf Lager haben. Wir haben bei den unterschiedlichen Hersteller_innen nun eine ca. Lieferzeit angegeben. Bald könnt ihr euch auch die Sachen direkt nach Brand sortiert anzeigen lassen. Um die ca. Lieferzeiten besser verstehen zu können hier eine Auflistung der Hersteller_innen, bei denen wir nach Bedarf herstellen.
Die restlichen Klamotten haben wir direkt auf Lager.

Grandioso-Textildruck (Lieferzeit 4-10 Tage): wir geben die bestellten Klamotten immer Montags in den Druck, daher kann es bei Bestellungen die Montag ankommen & bezahlt sind sehr schnell gehen, bei Bestellung die Dienstag ankommen & bezahlt werden aber z.B. recht lange.

DirAction (Lieferzeit 3-14 Tage): wir geben die bestellten Klamotten immer Montags in den Druck, daher kann es bei Bestellungen die Montag ankommen & bezahlt sind sehr schnell gehen, bei Bestellung die Dienstag ankommen & bezahlt werden aber z.B. recht lange.

schwarz druckt rot (Lieferzeit 2-5 Tage): wir lassen meist direkt drucken, nach dem die letzte Lieferung angekommen ist. So sind die Klamotten unabhängig vom Tag der Bestellung meist recht schnell da.

Roter Shop (Lieferzeit 3-7 Tage): wir lassen meist direkt drucken, nach dem die letzte Lieferung angekommen ist. So sind die Klamotten unabhängig vom Tag der Bestellung meist recht schnell da - wegen der großen Farbauswahl kommen (nicht-schwarze) Klamotten aber manchmal nicht direkt mit und brauchen dann etwas länger.


Schade, das Shirt passt ja doch nicht. Kann ich umtauschen?


Bitte achtet vor dem bestellen auf die richtige Größe. Die meisten Standard Klamotten sind von Fruit of the Loom – vielleicht habt ihr schon was von denen rumfliegen.
Falls euch was nicht passt (oder ihr etwas aus irgendeinem anderen Grund umtauschen wollt) schickt es uns einfach mit einer kleinen Notiz (gewünschte Ersatzgröße, eure Adresse) zurück. Ersatz (oder Geld) kommt dann schnellstmöglich.

 

 

Wir machen ne Demo, ein Fest, haben super tolle inhaltliche Flyer gemacht – verschickt ihr welche mit?


Immer her damit. Schickt uns einfach so viel ihr könnt, wir legen die gern mit in die Sendungen.

 

 

Wir machen einen Infotisch / sind ein Infoladen – gibt’s Rabatt?


Auf jeden Fall. Wir haben eine spezielle WVK-Liste, die wir euch gern mailen und geben auch auf alles andere im Shop den größtmöglichen Rabatt. Einfach bestellen und ne Mail dazu schreiben, dass die Sachen für den Weiterverkauf bestimmt sind.
Gratis-Infopakete machen wir auch gern fertig, da wäre es nett, wenn ihr die Portokosten übernehmt.

 

 

Was passiert eigentlich mit meinen Daten die ich hier angebe?



Schaut einfach mal auf unsere Datenschutz-Seite – wir speichern so wenig wie möglich!



"Ich bin bei der Polizeistelle xy und hier in meinem Dorf wurden Straftaten begangen. Im Umfeld der Ermittlungen sind Produkte aus Ihrem Sortiment aufgetaucht und nun bitte ich Sie, uns die lokalen Kundendaten zu schicken."

Is nich!
Ausserdem sind alle unsere Kund_innen verantwortungsvolle Mitbürger_innen, die wissen das unsere Produkte nur für den privaten Gebrauch bestimmt sind.
Ansonsten immer her mit den Anfragen: bitte per Brief. Diese werden gerahmt und zur allgemeinen Belustigung an unsere Wand gehängt.

 

 

Ist es nicht ein Widerspruch Produkte mit antikapitalistischer Botschaft zur verkaufen?

 


Aus der Sicht der herrschenden Ordnung ist darin überhaupt kein Widerspruch - schließlich ist es ja eine der herrausragenden Funktionen des Marktes alles zu absorbieren und verwertbar zu machen. Revolution, Subkultur, Antikapitalismus - lässt sich alles kaufen. "Du bist unzufrieden mit den vorherrschenden Lebensformen und Wegen? Kauf dir ein Shirt bei uns und werd Teil einer Subkultur!" ...und so wird für jedes Unbehagen eine neue Lücke in der Verwertungslogik gefunden und der Markt expandiert (Bio-vegan-ökologisch-korrekt bis zu communism-merch).

Andererseits glauben wir nicht, dass die Verwertung-total funktioniert. Wir sehen in Subkulturen und ähnlichem immer noch die Chance, einen Freiraum zu bieten in welchem sich Menschen von Normen, Zwängen und verkrustetem Gedankengut befreien können... in Shirts, Aufklebern und anderen Materialien, die eine Aussage in die Öffentlichkeit tragen sehen wir immer noch eine Chance für Irritation zu sorgen, zu provozieren, Gefährt_innen zu finden und/oder zu bestärken.
Dabei sind wir uns der Widersprüche bewusst - aber es geht ja nicht darum 'eine weiße Weste' zu haben oder moralisch überlegen zu sein, sondern darum die herrschenden Verhältnisse ins Wanken zu bringen.

Zur Konsumkritik empfehlen wir auch diesen Text aus der Straßen aus Zucker.




I want to order from abroad. How does it work?



As our english shop isn't avaiable at the moment (sorry!) we would like to ask you to send your order through the german shop. If thats too complicated because of the language you can also email us your order.
We ship worldwide. Postage in the 'European Union' is maximal 9,00EUR – sending abroad is depending to the real postage costs raised by DHL.
After recieving your order we will check the postage costs and send you the total amount... you can pay through paypal or banc transfer. After recieving the money we are going to send out your stuff as soon as possible.