Textsammlung Lookism

Texte über Looksim

Verfügbarkeit: lieferbar

1,50 €
Inkl. MwSt.,
Details

Heft, 16 S., Aargrau

 

– «Schön» und «hässlich» und was das mit (geschlechtlicher) Normierung zu tun hat
– Lookism in der Werbung – oder: Die Werbung ist an allem schuld!?
– Shrek, Tokio Hotel und der nicht-virtuelle Körper: Notizen zum Projekt l
– Interview mit Laura Méritt über SexualitätEN, (feministische) Pornos und Lookism…

 

Der Begriff Lookism benennt den Mechanismus der Hierachisierung von individuen auf der Basis von Körpermerkmalen, die positiv oder negativ bewertet werden und den Wert des Individuums somit steigern oder mindern können. Was im Bezug auf das Aussehen als positiv und negativ verstanden wird, hängt mit vielen Faktoren zusammen, beispielsweise dem jeweiligen Konzept der Geschlechterrollen.

 

Texte entnommen von lookism.info